11.04.2017 Technische Übung


Die FF Pram führte am Dienstag, 11.04.2017 eine technische Übung durch.

Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person.



Vor Ort wurde festgestellt das ein Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte 

und gegen eine Hausmauer prallte. Nach dem absichern der Unfallstelle und des Fahrzeuges wurde umgehend mit den Rettungsarbeiten begonnen. Mittels Rettungsspreizer, Schere und Spineboard konnte der verunfallte rasch aus dem Fahrzeug befreit werden.



Nahezu zeitgleich wurde ein Forstarbeiter von einem umfallenden Baum getroffen und eingeklemmt. Auch dieser konnte mithilfe von Hebekissen und Rettungsspreizer befreit werden.



Abschließend wurde noch die Wirkung des Polycafs (Hoch qualitatives Druckluftschaum System welches ohne Pumpe und Kompressor funktioniert) demonstriert.



Bericht:

Bruckmüller Manuel, FF Pram