02.08.17 Sturmschaden - Baum auf PKW


Durch heftige Sturmböen in der Nacht von 1. auf 2. August wurde im Ortsgebiet von Pram ein PKW von einer umgestürzten Trauerweide begraben. Glücklicherweise befand sich zu diesem Zeitpunkt keine Person im PKW.



Der Vorfall wurde jedoch erst am nächsten Morgen entdeckt und dem Kommandanten der FF-Pram gemeldet. Sieben Feuerwehrleute versuchten mittels Traktor samt Frontlader, Kranzangenwagen, Seilwinde und Motorsägen den umgestürzten Baum aufzurichten bzw vom PKW zu entfernen. Gemeinsam mit einem zusätzlich beorderten Gabelstapler der Fa. Huber konnte sodann der Baum am Boden abgelegt werden. Die Kameraden der FF-Pram entästeten den Baum vollständig und machten diesen zum Abtransport fertig.

Am PKW entstand erheblicher Sachschaden.

 

Einsatzdauer 3,5 Stunden.



Bericht & Fotos

Kaser Lucas, FF Pram