02.09.2018 Brand Wohnhaus


Die Freiwillige Feuerwehr Pram wurde am So, 02.09.2018 um 07:48 Uhr  zu einem Wohnhausbrand nach Gries, Gemeinde Pram alarmiert.

 

Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Schlafzimmer in Brand geraten war.

Ein Nachbar (Feuerwehrmitglied) und eine Nachbarin betraten das Wohnhaus und konnten vor Eintreffen der Feuerwehr eine Person ins Freie bringen. Trotz sofort eingeleiteter Rettungsmaßnahmen durch 3 ausgebildete Rettungssanitäter unserer Wehr und anschließend durch den Notarzt kam für den 91 jährigen leider jede Hilfe zu spät.

 

Die FF Pram konnte mittels schwerem Atemschutz und HD Rohr den Brand rasch unter Kontrolle bringen und ein weiteres Ausbreiten verhindern.


Videoquelle: Laumat.at



Bericht:

OBI Bruckmüller, FF Pram