11.08.2016 Personensuche


Am 11. August 2016, um 21:30 Uhr, wurde die FF Pram von der Polizei informiert, 

dass im Alten- u. Pflegeheim Pram eine Person abgängig ist. 

Kurz nach der "stillen Alarmierung" (ohne Sirene), fanden sich 20 Kameraden 

im FF-Haus ein. 

 

Gemeinsam mit der Polizei wurde das Suchgebiet abgesprochen. 

Meistens gehen ältere Personen in Richtung ihres ehemaligen Wohnortes - 

das Suchgebiet wurde deshalb auch in diese Richtung konzentriert. 

Mit 2 Polizeistreifen, 4 Feuerwehrfahrzeugen und zu Fuß wurde die Suche aufgenommen. 

 

Nach ca. 1 Stunde wurde die gesuchte Person in der Nähe seines ehem. Wohngebäudes 

gesund aufgefunden - die Erleichterung bei allen Beteiligten war natürlich groß! 

Die bereits angeforderte Rettungshundestaffel Wels wurde somit nicht mehr benötigt. 

 

Anschließend konnte um ca. 23:00 Uhr die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.



Bericht:

BI Höller Wolfgang