Brand landwirtschaftliches Objekt


Die Feuerwehr Pram wurde im Zuge der Alarmstufe 2, am 19.11.15 um 17:13 Uhr nach Breiningsham (Gemeinde Hohenzell) zu einem Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens nachalarmiert. 

Beim Eintreffen der FF Pram war das Feuer im Stallgebäude bereits unter Kontrolle, allerdings schlugen aus dem Dach des Wohnhauses noch Flammen. 

Foto: FF Hohenzell
Foto: FF Hohenzell

Da die Wasserversorgung, Zubringerleitungen und der Löschangriff 

von außen mit mehreren Rohren schon durchgeführt wurde, rüstete sich die FF Pram sofort mit Atemschutz aus und meldeten sich bei der Sammelstelle.

Insgesamt kamen 3 Atemschutztrupps der FF-Pram zum Einsatz (Ablöschen von Glutnester im Dachboden, löschen und ausräumen von Heu, etc.).

Foto: FF Peterskirchen
Foto: FF Peterskirchen

Das Rüstlöschfahrzeug stand für die zur Verfügungsstellung von div. Material bereit (Wasserführende Armaturen, Schanzwerkzeug, Beleuchtung, Verlängerungskabeln, Einreißhacken, usw.) 


Vom Besitzer konnten noch 2 Pferde in Sicherheit gebracht werden. Für ein Pferd (Hengst) kam leider jede Hilfe zu spät.

 

Die FF-Pram rückte mit RLF, LFA-Poxruck, KLF-Gerhartsbrunn mit insgesamt 20 Mann aus. 

Insgesamt standen 10 Feuerwehren im Einsatz


Einsatzende war für die FF Pram um 21:25 Uhr



Bericht:

BI Höller Wolfgang, FF Pram